Apartment

Erw. Kinder

Alter der Kinder

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage, Sie erhalten in kürzester Zeit ein Angebot.
Kontakte

Schmackhaftes zum Kosten
Auf Entdeckung der schmackhaften Produkte des Territoriums

Eine Erfahrung, die man voll auskosten,  Geschmackssensationen, die man entdecken muss. Auch in unseren Hotels finden Sie  täglich Gerichte der traditionellen Küche der Emilia-Romagna (mit Rezept), Themenabende mit Verkostungen der typischen lokalen Produkte und Gala-Dinners im Angedenken an Pellegrino Artusi, den großartigen Gastronomen aus Forlimpopoli.

Unsere Produkte

Olivenöl: Zwischen dem Meer und dem Hügelgebiet produziert man fein duftendes Extravergine Olivenöl. 

Wein: Das Land des Sangiovese, eines wichtigen und symbolischen Weins, der weltweit berühmt ist und an der Spitze der wichtigsten önologischen Qualitätsklassifizierungen rangiert. 

Honig und Käse: Aus Käse und Honig erwächst eine Synergie einzigartiger Gaumenfreuden. Vom mittlerweile weltberühmten Fossa-Käse bis zum Pecorino-Schafskäse und zum Squacquerone-Weichkäse, gemeinsam mit der Piadina sind diese einfach köstlich. Und dann der Honig: pure Energie.

Qualität
und Quantität in der Küche

Wohlgeschmäcke, die man bei uns genießt. Die abwechslungsreichen  Menüs werden täglich mit frischen Produkten aus dem Umland, zum teil von  unserem Bauernhof, zubereitet. Fisch- und Fleischliebhaber kommen ganz  speziell auf ihre Rechnung.

  • Piadina Romagnola mit Einheimischer Salami

  • Tagliatelle von Oma Rosa

  • Ciambella Romagnola

  • Strozzapreti mit muscheln

Unsere Rezepte

Wir haben extra typische Gerichte ausgesucht: der Nudelteig ist hausgemacht, wie man ihn einst herstellte, die Soßen auf Fleischbasis, gut gewürzt und schmackhaft, Öl "extra vergine" und Fisch nur aus unserem Meer, nicht zu vergessen die "Piadina", typisches Brot der Bauern und Fischer. Aber das ist nicht alles. Wie Sie sehen können sind die Speisen, ohne genaue Mengengaben zusammengestellt, damit Sie sie zu Hause selbst auf romagnolische Art herstellen können.

Blaufische und Piadina
Die traditionellste Speise der Romagna

Piadina: Die traditionellste Speise der Romagna, das Brot der Bauern.
Phantastisch mit Schinken, Käse, Feldkräutern und sogar mit Nutella.

Bei Kochkursen für Große und Kleine in unseren Hotels können Sie lernen, wie man die Piadina zubereitet, eine einfache Fertigkeit, die aber Vergnügen bereitet und köstlich schmeckt. 

Der Blaufisch: angenehmer, feiner Geschmack, sehr gesund, da er bestens verdaulich und reich an Nährstoffen ist. Sardine, Sardelle, Brasse, Raganella, Seezunge, Makrele, Thunfisch, Mies- und Venusmuschel, das sind nur einige der Zutaten für Gerichte, die den Gaumen unserer Gäste erfreuen.